Oberflächentechnik aus Mecklenburg-Vorpommern

25 Jahre Innovation- KnowHow- Service

Die WTF Galvanotechnik GmbH & Co. KG aus Dalmsdorf in Mecklenburg-Vorpommern ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen. Sie geht aus aus dem 1991 gegründeten Einzelunternehmen "Wolf-Thilo Fortak, Industrieberatung und technischer Service für die Galvanotechnik" hervor.

Im November 1991 machte sich der Chemieingenieur und erfahrene Galvanikanlagenleiter Wolf-Thilo Fortak mit seiner Idee selbstständig, Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen im Bereich der Oberflächentechnik ingenieurstechnisch zu beraten und zugleich eine Gestelltechnik zu liefern, die den individuellen Ansprüchen des Kunden gerecht wird. Dabei lag der Fokus auf Kontaktierungs- und Aufhängungsmöglichkeiten bei maximaler Raumausnutzung und auf der Langlebigkeit der Gestelle, bzw. Vorrichtungen. 

Dabei unterstütze ihn seine Frau Beate Fortak und übernahm die Buchhaltung und das Rechnungs- und Finanz-, sowie das Personalwesen und ist auch heute noch für diese Bereiche zuständig. Zusammen mit dem Junior Mirko Fortak, der sich ebenfalls seit den ersten Jahren für den Erfolg des Unternehmens engagiert, und seinen Meistertitel im Galvanikhandwerk erlangt hat, sind sie seit 2016 die Geschäftsführung der WTF Galvanotechnik GmbH & Co. KG. 

Über die Jahre hinweg wuchsen die Erfahrung und das KnowHow. Das Unternehmen machte sich schnell einen Namen im Bereich der Oberflächentechnik, sodass Kunden auch bei der Rekonstruktion und dem Umbau von Anlagen Vetrauen in das Unternehmen setzten. 1998 wurde dann die erste komplette Galvanik inklusive abgestimmter Peripherie von Wolf Thilo Fortak realisiert. Seitdem gehört der Anlagenbau zum Unternehmensgegenstand. Die ständige Entwicklungsarbeit der Ingenieure und Konstrukteure führte schnell zu vielen bedeutenden Neuerungen in der Galvanikbranche: Die Transportwagen von Galvanikautomaten verfahren kabellos! Zudem wurden Vorrichtungen entwickelt, die die Kontaktierung und das Befestigen von großflächigen Metallfolien ohne Fehlstellen ermöglichen. Gerade in der Flugzeugindustrie hat sich diese Entwicklung sehr bewährt. 

Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 24 Mitarbeiter darunter inzwischen auch Tochter Nadine Fortak, die ihre Ausbildung zur Industriekauffrau und anschließend ein duales Studium absolvierte. Seit 2016 ist sie als Wirtschaftsingenieur und Prokuristin im Unternehmen tätig.

Unsere Geschäftsidee

Die Geschäftsidee lag darin, Kunden aus der Oberflächentechnik ein breites Spektrum sowohl an KnowHow anbieten zu können, sowohl in der Lieferung von Technik als auch in dem Bereich der Beratung und Prozessoptimierung. 

Das bedeutet eine individuelle Lösung für jede noch so spezifische Anforderung im Bereich der chemischen und elektrochemischen Oberflächenbehandlung – sei es in der nahezu verlustfreien und gleichmäßig verteilten Stromübertragung auf die Werkstücke oder in der Verfahrenstechnik, in der Kapazitätsoptimierung oder ganz einfach bei räumlichen Herausforderungen.

Innovative Ideen, kontinuierliche Investition in Forschung und Entwicklung und hohes Qualitätsbewusstsein zeichnen uns aus. Mit Patenten und Gebrauchsmusterschutzrechten können wir uns in der Branche hervorheben.

Von kleinsten Kontakten bis zur automatischen Galvanik

Wir bieten Ihnen schlüsselfertige Anlagen inklusive auf den Prozess abgestimmter Chemie, Wasseraufbereitung und Abluftreinigung an und liefern somit ein Rundum-sorglos-Paket vom kleinsten Stromübertragungskontakt bis hin zur voll-automatischen Galvanik bzw. Elektropolieranlage. Dabei profitieren Sie von langjähriger Erfahrung und zuverlässiger Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. 

Wir legen hohen Anspruch auf Qualität und Langlebigkeit. Unsere Gestelltechnik ist optimal auf unsere Anlagen abgestimmt, was einen reibungsfreien Prozess gewährt und unsere Kunden überzeugt.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns, die Galvanotechnik ist unser Fachgebiet!